Heilpflanzen von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Erdrauch - Fumaria officinalis


 

 

 

© emer – Fotolia.com 

 


 

 

 

Pflanzenfamilie:
Papaveraceae - Mohngewächse

Botanik:
einjährig, 10 - 30cm

Volksnamen:
Ackerkraut, Ackerraute, Apostelkraut, Alprauch, Beschwörungskraut, Grindkraut, Rauchkraut

Vorkommen:
Europa, Nordafrika, Asien, eingeschleppt in Amerika
Schuttstellen, Brachland, Wegrändern, Ackerränder, auf steinigem Grund

Sammelgut:
Fumariae herba - Kraut

Sammelzeit:
Mai - August

Darreichungs- und Zubereitungsformen:
Tee, Tinktur, Fertigpräparate, Spagyrik

Wirkstoffe:
Alkaloide, Fumarsäure, Bitterstoffe, Flavonoide

Wirkungen:
krampflösend, blutreinigend, schweisstreibend, auflösend, verdauungsfördernd, cholesterinsenkend, antirheumatisch, antiekzematös, leicht harnlösend, tonisierend, mildes Beruhigungsmittel

Anwendungsbereiche:
Gallenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Hautkrankheiten (Psoriasis), rheumatische Beschwerden, Arthrose, Arteriosklerose, leichte Arrhythmien, leichtes Beruhigungsmittel

 

 

 

 

 

 

Quellen:
Mind-Maps, Birgit Sterk www.kraeuterschule.ch
D
ie Kräuter in meinem Garten, Siegrid Hirsch, Felix Grünberger
Das grosse Buch der Heilpflanzen, M. Pahlow