Heilpflanzen von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Kleiner Wiesenknopf - Sanguisorba minor


 

 

 

 

 

Pflanzenfamilie:
Roseaceae - Rosengewächs

Botanik:
mehrjährig, 20 - 100cm

Volksnamen:
Pimpinelle, Pimpernelle, falsche Bibernelle, Nagelkraut, "Herrgottsworte"-Kraut, Wiesenbibernelle

Vorkommen:
Südeuropa, Teile Mitteleuropas, im Norden bis Skandinavien, im Süden schliesst es Nordafrika ein und im Osten  Südwestasien bis Afghanistan, in den Alpen bis 1220m Höhe
sonnige Mager- und Halbtrockenrasen, bevorzugt trockenen kalkhaltigen, lockeren Lehmboden

Sammelgut: Sanguisorba herba - Wiesenknopfkraut

Sammelzeit:
Mai - Juli

Darreichungs- und Zubereitungsformen:
Tee, Tinktur, Wein

Wirkstoffe:
Gerbstoffe, Saponine, Flavonoide, pflanzliche Hormone, Vit. C

Wirkungen:
blutstillend, zusammenziehend, entzündungshemmend, wundheilend

Anwendungsbereiche:
Durchfall, Blutungen (auch innerlich), übermässige Menstruationsblutung, Entzündungen im Mund- Rachenraum, Zahnfleisch, als Salat- und Gemüsepflanzen

 

 

 

 

 

 

Quellen:
Mind-Maps, Birgit Sterk www.kraeuterschule.ch